Unsere Schule

Probealarm mit spektakulärer Rettungsaktion

Kurz vor Ferienbeginn gab es noch eine spannende und nützliche Aktion für die Kinder. Bei einem Feuer-Probealarm haben die Kinder bewiesen, wie schnell es im Falle eines echten Feuers gehen könnte das Gebäude zu räumen. Alle Kinder und Erwachsenen haben innerhalb kürzester Zeit das Gebäude über die besprochenen Fluchtwege verlassen und sich auf dem Platz vor dem gymnasialen Trakt gesammelt. Dort fanden sich auch zwei Fahrzeuge der Feuerwehr ein. Die Feuerwehrleute gingen auf den Schulhof voraus, wo bereits ein weiteres Fahrzeug mit Feuerleiter stand. Die Feuerleiter wurde ausgefahren und der Korb wurde vor dem Fenster der Randstundenbetreuung platziert. Der Feuerwehrmann in dem Korb half von dort aus einem Jungen aus dem vierten Schuljahr aus dem Fenster heraus in den Korb. Die Feuerleiter wurde zurück auf den Schulhof geschwenkt und der Junge und der Feuerwehrmann verließen den Korb wohlbehalten. ;-) Die großen und kleinen Zuschauer applaudierten. Anschließend durften die Schülerinnen und Schüler sich die Feuerwehrautos aus nächster Nähe anschauen und den Feuerwehrleuten Fragen stellen.

Bild: Feueralarm01; Bild von: E. Buttermann
Bild: Feueralarm02; Bild von: E. Buttermann
Bild: Feueralarm03; Bild von: E. Buttermann
Bild: Feueralarm04; Bild von: E. Buttermann
Bild: Feueralarm05; Bild von: K. Mattina
Bild: Feueralarm06; Bild von: K. Mattina
Bild: Feueralarm07; Bild von: K. Mattina
Bild: Feueralarm08; Bild von: K. Mattina
Bild: Feueralarm09; Bild von: K. Mattina
Bild: Feueralarm10; Bild von: K. Mattina
Bild: Feueralarm11; Bild von: K. Mattina
Bild: Feueralarm12; Bild von: K. Mattina
Bild: Feueralarm13; Bild von: K. Mattina
Bild: Feueralarm14; Bild von: K. Mattina