Schüler

Erdmännchenklasse

Die Erdmännchen sind los

In unserer Erdmännchenklasse ist immer was los. So viele verschiedene Erdmännchen und jedes auf seine Art besonders und einzigartig. Durch unsere Klassendienste, unsere morgendlichen Rituale und den transparenten Tagesablauf an der Tafel wissen wir immer wie es uns geht, was zu tun ist und sind sehr strukturiert. Damit sich jedes Erdmännchen wohlfühlt, ist uns ein gemütlicher Klassenraum wichtig. Es gibt zum Beispiel eine gemütliche Leseecke, in die man sich gelegentlich zurückziehen kann, um zu lesen. Während wir arbeiten, gibt es verschiedene Symbole und Vereinbarungen (Lautstärkelicht, Helferkinder, Ampel, etc.) und trotzdem sind wir durch unterschiedliche Methoden (Sitzkreis, Stationen, Lernwerkstatt), Spiele und Bewegungspausen viel in Bewegung. Jedes Kind holt sich seinen individuellen Wochenplan am Anfang der Woche, seine passenden Materialien und arbeitet selbstständig daran. Gemeinsame Besprechungen machen wir gemeinsam oder in kleinen Gruppen.

Wir singen, schreiben, lesen, rechnen, malen, quatschen, lachen und bewegen uns gerne! Alle Kinder haben viel Spaß dabei etwas Neues zu lernen! Jeder so wie er kann. Jeder weiß, dass wir eine Klassengemeinschaft sind und alle zusammengehören. Das ist uns sehr wichtig, damit wir uns alle wohlfühlen. Um den Zusammenhalt bei Gelegenheit in Erinnerung zu rufen, erinnern sich die Erdmännchen gerne an die Freundschaftsbändchen zurück, die sie am Anfang von Egon und Elsa (Klassentiere) bekommen haben.

Viele Grüße von den Erdmännchen, Egon und Elsa

Bilderbuch Eine Freund*in wie du

Liebe Eltern, liebe Kinder,

das von den Kindern der Erdmännchenklasse selbst vertonte Bilderbuch "Eine Freund*in wie du" kann über diesen Link gehört und genossen werden. Viel Spaß!