Schüler

Bärenklasse

Bald tapsen die Bären los, auf zur Entdeckungsreise durch die Grundschulzeit.

In der Bärenklasse gibt es viel zu entdecken, denn jedes Kind soll sich in dem gemütlichen Klassenzimmer wohlfühlen. Alles hat seinen Platz (jeder hat ein Eigentumsfach, Postablage, Konzentrationsregal, Guten-Morgen-Aufgabe…), sodass wir uns bestimmt schnell selbstständig zurecht finden. Wer mal eine Auszeit braucht, kann sich in der Leseecke zurückziehen oder zum Entdecken und Üben das Deutsch- oder Matheregal nutzen.

An so einem Ort, macht es Spaß gemeinsam zu lernen. Gemeinsam oder in Kleingruppen werden wir uns gegenseitig helfen (Helferkinder, Lerntreff), lachen, spielen und vieles mehr. Und auch, wenn es mal nicht direkt klappt, wissen wir schon jetzt, dass wir nicht alleine sind und uns gegenseitig unterstützen können. Zusammen werden wir herausfinden, was wir zum Lernen brauchen (Konzentrationshelfer, Zeitwächter, Lautstärkeregler…) und als Klassengemeinschaft wachsen.

Zum Lernen werden wir Rituale kennenlernen (Morgenkreis, Tagesablauf, geheimer Freund, Zauberzeit…), sodass jeder weiß, was zu tun ist, wir uns besser kennenlernen und es nie langweilig wird. Zum Lernen gehört aber auch, sich zwischendurch zu bewegen (Bewegungslieder, -spiele…) oder Ruhepausen zu machen.

Auch ein Klassentier gehört zur Bärenklasse, aber der Bär ist noch im Sommerurlaub. Er ist ein bisschen aufgeregt bald eingeschult zu werden, aber er freut sich schon endlich die Kinder seiner Klasse kennenzulernen und gemeinsam auf zur Abenteuerreise in die Grundschule zu starten.