Unsere Schule

Mitteilungen

Die Dinos sind los

Abschied bei den Dinos unter Corona-Bedingungen

Mit einem Rollwagen voller Urkunden, Bücher und Neue-Schule-Notfalltüten kam Frau Hiegemann-Grolmes mit ihren großen Dinos auf den Schulhof ins grüne Klassenzimmer unter den Bäumen auf dem Schulhof.

 

Frau Knoche hatte mit der Tigerklasse für Abschiedsstimmung gesorgt: Die Girlande mit den Worten „Ihr seid mit Abstand die Besten!“ flatterte im Sommerwind über den Köpfen der Kinder, Luftballons und Musik sorgten für besondere Stimmung: Der Abschied war da.

 

In sieben verschiedenen Sprachen hatten die Dino-Kinder gute Wüsche für ihre Mitschüler und Mitschülerinnen vorbereitet. Mit deutscher Übersetzung wurden sie allen verständlich gemacht:

Ich wünsche dir einen schönen Erfolg! Viel Erfolg in der neuen Schule!

Es war eine schöne Zeit mit euch! Alles Gute in der neuen Schule! So klang es unter anderem auf Farsi, albanisch, kurdisch und polnisch.

 

Zuvor wurden den fleißigsten Leserinnen und Leser der Dinoklasse Antolin-Urkunden und neuer Lesestoff überreicht. Die Streitschlichter erhielten Orden.

 

Die Kinder, die beim Känguru-Wettbewerb der Mathematik mitgemacht hatten, erhielten ebenfalls Urkunden und einen Knobel-Würfel, der einmal auseinander gezogen eine Schlange aus 27 kleinen Holzwürfeln ergab. Ob es den Kindern wohl gelingt, sie wieder zu einem Würfel zusammenzufügen?

 

Die Lehrerinnen bewegten wohl die Frage, wie sie auch nach der Grundschulzeit „ihren“ Kindern noch helfen können:

  • Was tun bei kleinen Wehwehchen?
  • Was hilft bei bei Schul-Unlust, wenn das Schreiben und Rechnen zu viel wird?
  • Und der erste Liebeskummer? Was hilft da?

Dazu gaben sie jedem Kind eine Neue-Schule-Notfall-Tüte mit auf den Weg. Auf dem Schreibtisch soll die Tüte stehen und den Kindern in der ersten Zeit an der neuen Schule eine kleine Unterstützung sein.

 

Geht euren Weg weiter, liebe Dinos!

Die Dinos sind los, Bild: www.pixabay.com